Heine Versand

Heine Versand                                                         Heine Versand

Die Firmengründung des Heine Versandhausunternehmens, entstand quasi aus einer Notlage heraus. Im Jahre 1951 entwickelte Karl Heinrich Heine eine Spielvariante, für deren Veröffentlichung kein Verlag zu finden war. So entwarf er die Publikationen selber und verteilte diese in ganz Karlsruhe. Die Bevölkerung war begeistert und so öffnete das Heine Versand seine Pforten. In der Anfangsphase vertrieb das Unternehmen Heine Versand Kunstgegenstände und spezielle Geschenkartikel, welche in Katalogen abgebildet wurden. Zur damaligen Zeit konnten Bestellungen jedoch nur schriftlich in Auftrag gegeben werden.

Erst 1969 entschloss sich Heine Versand, Kleidung und Modeartikel in sein Sortiment aufzunehmen und sicherte dieses Vorhaben 1974 mit der Kooperation des Otto Versandes ab. Erfolgreich startete die neue Modekollektion und versprach seinen Kunden ein vielfältiges Warenangebot. 1976 übernahm die Otto GmbH & Co KG vollständig die Firmenrechte des Heine Versandes.

Produktpalette von Heine Versand                             Heine Versand Mode

Seit nunmehr 14 Jahren können die Kunden ihre Produkte auch über das Internet bestellen. Ein vielseitiges Warenangebot bestimmt den Absatzmarkt von Heine Versand. Unterschiedliche Kategorien erleichtern das Auswählen der gesuchten Produkte. Mode, Kunst und Antiquitäten sind das Spezialgebiet und versprechen ihrer Kundschaft Markenqualität zu erschwinglichen Preisen. Aber auch Möbel und Accessoires können die Kunden auf der Homepage oder in den Katalogen auswählen. Diese werden auf Wunsch jährlich zugesandt und gliedern sich in mehrere Spezialkataloge. Der Heine Versand legt großen Wert auf gute Produktqualität und kalkuliert seine Preise im mittleren Segment. Trotzdem sind die anspruchsvollen Waren preiswert, im Hinblick auf die Verarbeitung der hochwertigen Materialien. Die Kundschaft ist vielschichtig, wenn gleich eher ein älteres Publikum angesprochen wird.

Service und Versand von Heine Versand

Bestellungen können entweder per Telefon, Fax oder in schriftlicher Form getätigt werden. Im Internet verhelfen entsprechende Klicks auf den virtuellen Warenkorb zu einer praktischen Bestellung. Die Versandkosten betragen in der Regel 4,95€. Bezahlen kann der Kunden entweder bequem per Rechnung oder mit der Kreditkarte. Doch auch Teilzahlungen lassen sich bei Heine Versand problemlos durchführen. In der Regel erfolgt ein Versand der Waren innerhalb einer Frist von sieben Tagen. Rücksendungen sind ohne Angabe von Gründen möglich.

Heine Versand Online


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!